Aktuell vom 24.-27. Oktober 2024 Weinreise ins Piemont

Wir freuen uns einmal mehr den Genuss des Weins mit Frauen zu erleben. Kommst du mit? Vom 24.-27. Oktober besuchen wir Winzerinnen und deren grosse Passion, hohe Qualitätsweine zu produzieren.

Jetzt buchen bei unserer Reisepartnerin MERAKI Travel Zürich (Begleitung und Übersetzung von Rita Maria Thoma)

Hat der Gusto eine Seele? Unsere beliebten Weinreisen für Kleingruppen - immer wieder ein Hochgenuss

Das Piemont mit seinen riesigen Weinanbauflächen, mit Tausenden von Winzern von sehr klein bis übergross. Eingebettet in eine Landschaft von überwältigender Vielfalt und Schönheit, ist ein Kulturerlebnis der besonders üppigen, sinnlichen Art zu erwarten. Ein Ort vom Feinsten für alle Gourmets, Kulturfans und Anhänger*innen des nachhaltigen Reisens.

Seit 12 Jahren bieten wir in dieser wunderbaren Gegend ganz auf die persönlichen Wünsche hin zugeschnittene Reiseangebote in die Provinz des Gusto an. Abseits der üblichen Pfade lernt man Land, Leute und ihre Lebensart kennen: Käsedegustation beim kleinen Schafzüchter, Degustation beim Weinbauern, der dem seit hunderten von Jahren mit Trockenmauern terrassierten Steilhang seine Ernte abringt, piemontesisches Festmenue inmitten der Weinberge, Trüffelsuche mit dem alten Bauern und seinem Hund, Besuch von Stadtfesten zur Feier "der besten Haselnuss der Welt" sind hier nur einige Stichworte. Gerne organisieren wir etwas ganz nach dem persönlichen Interesse unserer Gäste!

Bei zeronove gibt’s deshalb auch Wein- und Genussreisen mit kundiger Führung. Wir bieten fünf Typen von Reisen an, ausschliesslich für kleinere Gruppen mit maximal 10 Personen, mit jeweils individuell wählbaren Programmpunkten für drei bis fünf Aufenthaltstage. Natürlich stellen wir auch weitere Programme auf Wunsch zusammen.

Anfrage und Informationen

Wein- und Genussreisen

Eat.Drink.Sleep.Repeat.

Die Wein- und Genussreise für Junge und Junggebliebene, die sich lustvoll und vergnügt mit Weinanbau und Weinkenntnissen auseinandersetzen möchten. Schwerpunktmässig werden junge Winzer*innen besucht, und natürlich darf auch das Nachtleben und ein Besuch am Meer nicht fehlen. (Beispiel Individualprogramm Culinarium Piemontese)

Solo Donne.

Diese Wein- und Genussreise ist nur für Frauen. Es werden primär Weingüter vorgestellt, die von Frauen geleitet, belebt und inspiriert werden. Es gibt auch Platz für Einkaufsbummel in den kleinen Städten der Langhe und des Roero. Es können auch Benessere-Angebote eingebaut werden, beispielsweise ein Besuch in einem wunderschönen Hammam.

Grappolo contro Luppolo.

Diese Reise zeigt, dass im Piemont nicht nur hochinteressante Winzer*innen, sondern auch sehr innovative Bierbrauer*innen, und sogar Verschmelzungsprojekte zwischen diesen beiden Bereichen existieren. Die klassische Piemonteser Gastronomie mit ihrer unverwechselbaren Küche spielt ebenfalls eine im wahrsten Sinn des Wortes gewichtige, üppige Rolle.

Wein, Dine und Sein.

Bei dieser Reise kommen insbesondere Weingüter, Produzent*innen und klassische Osterias der «Alta Langa» zum Tragen. Dieses wildrauhe, hüglige bis bergige Gebiet, in welchem sich eine speziell bäurisch geprägte Küche entwickelte, ist unbekannter als die grossen Weinbaugebiete. Hier hat sich eine sehr handgeprägte Arbeit in, seit Jahrhunderten von Trockensteinmauern gehaltenen Anbau- und Produktionsgebieten bis heute erhalten. Entspanntes Sein und Geniessen in einer ursprünglichen, natürlichen Umgebung ist hier angesagt.

Literarisches Kochen.

Hier trifft sich die Koch- mit der Leselust! Einmal Montalbanos Triglie richtig sizilianisch geniessen? Oder vielleicht auf Brunettis Spuren die venezianische Küche entdecken? Sich entlang den Luoghi des Beppe Fenoglio piemontesisch bacchantisch verwöhnen? Oder Crossover? Gemeinsam Einkaufen, Kochen, Geniessen mit literarischer Inspiration und der Neuinterpretation klassischer Rezepturen. Die Weindegustationen holen wir uns gleich ins Kochatelier.